Startseite>DIY>DIY: Granatapfel-Limo

DIY: Granatapfel-Limo

Jede Menge Zucker, Farbstoffe und künstliche Aromen – dass herkömmliche Limonaden ungesund sind, ist bekannt. Eine tolle Alternative sind selbstgemachte Limos aus frischen und natürlichen Zutaten. Diese leckere Granatapfel-Limo ist perfekt als kleine Erfrischung auf eurer Hochzeitsfeier.

Dieses und weitere tolle Rezepte in:

Durstlöscher – erfrischend zischend: Rezepte für Limo, Eistee und Co. • Nadja Buchczik & Anton Enns •Edition Michael Fischer • 2018 • 15 Euro (D)

© EMF/Nadja Buchczik

Das wirst du brauchen:

Zutaten für den Sirup

  • 500 ml Granatapfelsaft (von ca. 3 bis 5 Früchten), frischgepresst
  • Zesten von 1 Bio-Zitrone
  • 100 ml Zitronensaft,frisch gepresst
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 TL Zimtblüten
  • Meersalz

Zum Servieren

  • Sprudelwasser
  • Eis
  • Minze
Granatapfel-Limonade

© EMF/Nadja Buchczik

Und so geht’s:

Den Granatapfelsaft zusammen mit den Zitronenzesten und dem frisch gepressten Saft der Zitrone sowie dem Rohrzucker verrühren. Die Zimtblüten grob mörsern und mit 1 Prise Meersalz zugeben. Alles zusammen aufkochen, bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln und 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein Passiertuch geben. Den Sirup kühl lagern. Nach Belieben mit Sprudelwasser aufgießen und jeweils mit 1 Zweig Minze auf Eis servieren.

Ergibt ca. 2,5 Liter Limonade.

Schon gewusst?

In der Antike galt der Granatapfel aufgrund seiner vielen Samen als Fruchtbarkeitssymbol. Nicht verwunderlich, denn in einem Granatapfel können sich bis zu 400 der rot leuchtenden Kerne verbergen. Der Saft ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Verbindung mit den Zimtblüten sorgt für ein exotisches Geschmackserlebnis.

noch mehr DIY
7. September, 2018|DIY|
preloader