braut.de > DIY: Elderflower-Cupcakes

DIY: Elderflower-Cupcakes

Diese süßen Küchlein schmecken herrlich frisch und sehen auf eurer Candy Bar hinreißend aus. Wie die fluffigen Mini-Kuchen mit ihren köstlichen Cremetuffs zubereitet werden, erfahrt ihr hier:

Weitere tolle Rezepte von Tine findet ihr auf www.foodistas.dewww.facebook.com/foodistas.de

Zutaten für ca. 50 Minicupcakes:

  • 1 Tasse Zucker
  • 1,5 Tassen Mehl
  • 0,5 Tasse Öl
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1⁄2 Packung Backpulver
  • 1/2 Tasse Milch
  • 2 Eier
  • 3 EL Holunderblütensirup
  • 50 kleine Papierförmchen

Zutaten für das Topping:

  • 1 Packung Frischkäse
  • 250 g weiße Kuvertüre
  • 1,5 Packungen Puderzucker
  • 2 Eßlöffel Holunderblütensirup

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten mischen und mixen bis eine geschmeidige Masse entsteht. Den Teig in die Förmchen füllen. Nur bis zur Hälfte, der Teig geht stark auf. Bei 180 Grad (Umluft) im vorgeheizten Ofen 5-10 Minuten backen.
  2. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Kuvertüre vom Herd nehmen und ein bisschen abkühlen lassen.
  3. Währenddessen Frischkäse und Puderzucker verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Nach Bedarf Sirup hinzugeben.
  4. Nach und nach die abgekühlte Kuvertüre unterrühren. Ist die Masse nach einrühren der Kuvertüre noch nicht hart genug, noch etwas Puderzucker unterrühren.
  5. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf den erkalteten Törtchen verteilen.

Weitere Do it yourself – Hochzeitsvorschläge

Vintage-Cupcakes

Vintage-Hochzeiten liegen immer noch voll im Trend. Passend dazu haben wir hier für euch [...]

Mehr Beiträge laden
Von |30. Januar, 2017|
preloader