Lasst Euch pünktlich zum Oktoberfest von diesem zauberhaften Styled Shoot in Tracht inspirieren. Ob nur für den standesamtlichen Termin oder die gesamte Hochzeit: Das Dirndl als Hochzeitskleid wird immer beliebter.

Kombiniert mit einem individuellen Styling passend zum Typ kann ein Brautdirndl plötzlich völlig unterschiedlich aussehen. Drei ganz unterschiedliche Frauen wurden mit drei Brautdirndln vom Couture Label Astrid Söll, farblich passenden Brautsträußen von Naturelle Floristik sowie elegantem Schmuck von Fleur Bleue Design ausgestattet. Make-up Artist Ina Rudi verwandelte die drei Mädels durch ein ausgefallenes Styling in drei wunderschöne und sehr unterschiedliche Bräute.

Das Styling für die brünette Eugenia wurde im orientalischen Stil gehalten. Der Fokus liegt hier natürlich auf den Augen, die komplett umrahmt und mit kräftigen Farben betont werden. Zusätzlich bringen die betonten Augenbrauen die Augen zum Leuchten. Im Zusammenspiel mit der halb-offenen Hochsteckfrisur, die das Gesicht locker umrahmt, wirkt das Styling nicht zu streng aber trotzdem glamourös.

Die Inspiration für das Styling der blonden Klarika stammt aus ihrer Heimat, der Ukraine. Helle Haut, hohe Wangenknochen und zarte Töne waren hier die wichtigsten Merkmale. Die zum Kranz geflochtenen Haare runden das komplette Styling ab und kombinieren wunderschön mit der Blumenkrone von Naturelle Floristik.

Für Sadia’s afrikanischen Look sind glühende Farben das Hauptaugenmerk. Schimmerndes Gold und ein kräftiges Pink für die Lippen, so dass man sich im ersten Augenblick nicht entscheiden kann, wo man zuerst hinsieht. Im Gegensatz dazu steht der unauffällige, locker gesteckte Dutt, der mit den Seidenblüten von Fleure Bleue Design dem Look eine romantische Note geben.

Haare & Make-up: Ina Rudi Make Up Artist
Dirndl: Astrid Söll Dirndl Couture
Schmuck: Fleur Bleue Design by Daniela M. Weise
Floristik: Naturelle Floristik
Model Sadia: Sadia de Kiden
Model Klarika: Klarika K.
Model Eugenia: Eugenia G.

noch mehr Inspiration