Das Hochzeitsportal www.hochzeits-fotograf.info, auf dem sich mehr als 1000 Hochzeitsfotografinnen und Hochzeitsfotografen präsentieren, hat sich auf die Suche nach den schönsten Hochzeitsbildern des letzten Jahres gemacht. Zur Auswahl standen 1268 Fotos, die in 15 Kategorien eingereicht wurden. Eine siebenköpfige Fach-Jury aus Hochzeitsfotografen und Branchenexperten bewertete die Bilder. Auch ein Online-Voting mit mehr als 12 000 abgegebenen Stimmen war mitentscheidend für die Kür der Gewinnerfotos.

Kategorie: SCHÖNSTES DETAIL

Gewinner: Volkov Sergey (Stuttgart/Ukraine) / Baden Württemberg

www.volkovsergey.pro

Kategorie: GARTENHOCHZEIT

Gewinner: David Kohlruss / Berlin

www.davidkohlruss.de

Kategorie: LOCATIONSHOT

Gewinner: Marc Benkmann / Hamburg

www.marcbenkmann.de

KATEGORIE: PRE-WEDDING

Gewinner: Silke & Chris Photography / Rheinland-Pfalz

www.silkeandchrisphotography.de

Kategorie: WHITE WEDDING

Gewinner: Linda & Tobi Hochzeitsfotografie / Sachsen

www.lindaundtobi-hochzeitsfotografie.de

Kategorie: COUPLE SHOOTING – CLOSE UP

Gewinner: Jennifer und Michael Photography / Sachsen

www.jenniferundmichael.com

Kategorie: BESTES DROHENFOTO

Gewinner: Lars Gode / Nordrhein-Westfalen

www.lg-photography.de

Kategorie: KREATIVSTES GRUPPENFOTO

Gewinner: Jenny Egerer / Nordrhein-Westfalen

www.jenny-egerer.com

Kategorie: AFTER WEDDING

Gewinner: Jenny Egerer / Nordrhein-Westfalen

www.jenny-egerer.com

Kategorie: STYLED SHOOTING

Gewinner: Alex Mayer Fotografie / Bayern

www.alex-mayer.com

Kategorie: CATCHING THE MOMENT

Gewinner: Alex Mayer Fotografie / Bayern

www.alex-mayer.com

Kategorie: GETTING READY

Gewinner: Just You Photography / Bayern

www.justyouphotography.de

Kategorie: DESTINATION WEDDING

Gewinner: MxM PHOTO / Saarland

www.mxmphoto.de

Kategorie: COUPLE SHOOTING

Gewinner: Kai Kreutzer Fotografie / Saarland

www.fotografie-kk.de

Kategorie: ERSTER TANZ

Gewinner: Kai Kreutzer Fotografie / Saarland

www.fotografie-kk.de

Hochzeitsfotos: Kosten & Trends

„Die Präsentation der eigenen Hochzeit auf den sozialen Medien wie Instagram ist für viele Brautpaare von großer Bedeutung. Das traditionelle Hochzeitsfoto nach der Trauung hat an Bedeutung verloren. Viel wichtiger ist, dass der ganze Tagesablauf, vom Ankleiden bis zum Ende der Feier, fotografisch festgehalten wird. Daher wird bei der Auswahl einer geeigneten Fotografin oder Fotografen sehr sorgfältig vorgegangen und auch bei den Kosten nicht gespart“, weiß Bernhard Fichtenbauer, Gründer und Betreiber des Portals hochzeits-fotograf.info. „Welchen Stellenwert die Hochzeitsfotografie heute genießt, konnte man 2021 speziell während der Lockdown-Phasen sehen. Selbst wenn nur eine Handvoll Gäste am Standesamt oder einer Feier teilnehmen durfte, so war der Fotograf stets ein fixer Bestandteil, um die schönsten Momente einzufangen und so dann auch mit Freunden und Familie teilen zu können“. Ein weiterer Trend ist ebenfalls deutlich erkennbar: Drohnenbilder werden immer beliebter. Die meisten Fotografen und Fotografinnen verwenden mittlerweile Drohnen, um das Brautpaar aus einem besonderen Blickwinkel ablichten zu können.

In einer Umfrage ermittelte Fichtenbauer außerdem die durchschnittlichen Kosten für einen Fotografen: Vier Stunden zu 800 Euro, acht Stunden zu 1400 Euro und zwölf Stunden zu 1900 Euro. Die Verlängerungsstunde wird im Schnitt um 150 Euro angeboten. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich auch Fotoboxen. Hochzeitsgäste können damit lustige Andenken an die Hochzeitsfeier schaffen. Farbenfrohe Accessoires und herzhafte Gadgets sorgen hierbei für den Fun-Faktor. Die Tagesmiete für eine Fotobox liegt im Bereich von 600 bis 900 Euro.

noch mehr Trends