Die 3 schönsten Ziele für Safari-Flitterwochen

Den ganzen Tag am Strand faulenzen ist nichts für euch? Ihr wollt etwas mehr Action im Urlaub? Wie wäre es denn mit Flitterwochen mitten in der Wildnis? Seit 35 Jahren bietet Wilderness Safaris als Umweltschutzorganisation und Luxus-Ökosafari-Unternehmen exklusive Reisen. Camps und Resorts in abgelegenen Naturparadiesen sorgen für einen unvergesslichen Start ins Eheleben. Wir stellen euch drei der schönsten Ziele vor.

Abu Camp, Botswana – Den Elefanten ganz nah

Das Abu Camp liegt im Okavango-Delta, einem der größten Deltas weltweit, und ist bekannt für die Arbeit um den Erhalt der afrikanischen Elefanten und die campeigene Elefantenherde, von der jeder Elefant frei ist, ein Leben in der Wildnis zu führen. Ein erhöht gebauter Bereich ermöglicht euch ein ganz privates, romantisches Sleep Out-Erlebnis unter dem Sternenhimmel Botswanas, direkt neben den Elefanten.

North Island, Seychellen – Flitterwochen auf der „Arche Noah“

Seit Eröffnung vor 15 Jahren gilt die Trauminsel North Island auf den Seychellen nicht nur als exklusivste Privatinsel Afrikas und eine der edelsten Adressen für erholsamen Luxusurlaub weltweit. Mit dem Start der Renaturierung vor 21 Jahren im Zuge des Arche Noah-Projekts ist North Island zudem zum Aushängeschild im nachhaltigen Tourismus geworden, das luxuriöse Exklusivität in Einklang mit aufwändigem Naturschutz bringt. Mit nur elf Villen auf einer Größe vergleichbar mit Monaco bietet es einen unvergleichlichen Ort für romantische Flitterwochen. Villa North Island ist mit 950 Quadratmeter ein exklusiver Rückzugsort für frisch Vermählte. Mit dem Angebot Honeymoon Bliss erhaltet ihr ein Upgrade im Villa North Island und 25 Prozent Ermäßigung für einen von euch.

Little Makalolo Camp, Zimbabwe – Pool mit Ausblick

Das im Hwange Nationalpark, neben einem Wasserloch liegende Little Makalolo Camp eignet sich besonders gut zum Beobachten der zahlreichen Tierarten. Durch die Größe und das Design ist das Camp bekannt für sein intimes und authentisches Buschgefühl. Nachtaktive Tiere können während der Nacht-Safaris beobachtet werden. Das Camp bietet euch die Möglichkeit eines romantischen Sleep Outs auf einer erhöht gebauten Plattform unter freiem Himmel – Romantik pur inmitten der Wildnis!

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Hochzeitstermine 2022 – die Tops und Flops

30. Dezember, 2021|

Es klingt leichter, als es für manche Paare ist: das Datum für die eigene Hochzeitsfeier festlegen. Wir haben für euch eine Übersicht für das Jahr 2022 zusammengestellt! Entsprechend eurer Wünsche und Vorstellungen für das eigene Fest gibt es bei der Suche nach dem perfekten Datum einige Dinge zu berücksichtigen: Soll die Feier beispielsweise draußen stattfinden, kommen Tage im Herbst [...]

Plus Size Styling-Tipps für Hochzeitsgäste

22. Dezember, 2021|

Sobald die Einladungskarte für eine Hochzeit ins Haus flattert, geht die Grübelei über das richtige Gäste-Outfit los. Vielleicht wird in der Hochzeitseinladung ein Dresscode oder ein bestimmtes Farbmotto vorgegeben. Vielleicht wird das Outfit aber auch jedem Gast komplett selbst überlassen. Welche Kleidung ist als Hochzeitsgast angemessen? Gibt es farbliche No-gos? Und was sollte man bezüglich Accessoires und Styling wissen? Wir [...]

Von |28. November, 2018|