Diamanten – so lupenrein wie eure Liebe!

Seit die Verlobung in Deutschland vollends angekommen ist, gibt es kaum noch Bräute, die nicht von ihrem Liebsten bei der „Frage der Fragen“ mit einem Diamantring überrascht werden. Der klassische Ring für den Antrag ist und bleibt der Solitär mit einem einzelnen Diamanten im Brillantschliff, der heute ruhig etwas größer sein darf. Denn so zeigt er ihr liebevoll, wie viel sie ihm wert ist und kann ihr Herz im Sturm erobern.

Funkelnde Verlobungsringe

Exklusive Solitärringe mit feurig funkelnden, lupenreinen Brillanten wie die Hochkaräter der Trauringschmiede liegen dabei voll im Trend. Die Abkürzung für diese hochwertige Diamantqualität ist „if“ („internally flawless“), d.h. die Edelsteine haben keinerlei sichtbare Einschlüsse. Dies unterstreicht auf eine einzigartige Weise die Symbolik der Diamanten für eure Liebe.

v.l.n.r.: Solitärringe Amorous, Caring, Dedicated und Memoirering My Beauty von Amaredo über Trauringschmiede

Diamanten zum Trauring

Die Experten der Trauringschmiede wissen: Solitäre sind nicht nur als Verlobungsringe sehr beliebt, sondern auch als Vorsteckringe zum Trauring oder sie werden zusätzlich mit einem Memoirering kombiniert, der für einen fantastischen Look sorgt: „Diamonds are a girl‘s best friend“! Die glitzernden Diamanten lassen die Augen jeder Frau strahlen. Im Trend sind außerdem filigrane Memoireringe, die mit dem Ehering kombiniert werden und halb oder ganz mit Brillanten ausgefasst sind. Bei den Trauringen gibt es aktuell ebenso eine Vielzahl exklusiver Designs in Kombination mit unvergänglich funkelnden Diamanten.

Geballte Diamant-Kompetenz

In mehr als 25 Trauringschmiede Stores deutschlandweit erhalten die Brautpaare eine exzellente Beratung für Verlobungsringe und Trauringe verbunden mit einer hohen Diamantkompetenz. Das neue Erscheinungsbild der Stores, so wie es zum ersten Mal im Sommer bei den Neueröffnungen in Stuttgart und Mannheim umgesetzt wurde und bald auch in Leipzig zu sehen sein wird, ist hochwertig und innovativ und lässt auf den ersten Blick die Spezialisierung für Trau- und Verlobungsringe erkennen.

Trauringschmiede Flagship Store Stuttgart an der Königstraße 35

Der persönliche Kontakt vor Ort ist ein daher ganz besonderer Moment für das Paar, das sich zuvor ausführlich auf der ansprechenden Homepage www.trauringschmiede.de über seine Wunschringe informieren kann.

Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Trauringe aus zertifiziertem Fairtrade-Gold

20. Dezember, 2016|

Die Modelle der Green Line von Rauschmayer werden ausschließlich mit zertifiziertem Fairtrade-Gold aus kleingewerblichen Goldminen hergestellt. Das Siegel garantiert ressourcenschonenden Abbau, verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien, faire Arbeitsbedingungen und Mindestpreise für die Bergbauarbeiter. Die Ringe bieten sich perfekt für Brautpaare an, die sich eine nachhaltig orientierte Hochzeit wünschen. Die Linie umfasst zehn Modelle, die in den Legierungen Gelb- und Weißgold [...]

Ringkissen mal anders!

19. Dezember, 2016|

Herkömmliche Ringkissen sind euch zu langweilig? Dann haben wir für euch eine tolle Alternative: Ringkissen aus Holz! Diese könnt ihr individuell und personalisiert bei Streifholz gestalten lassen. Durch den Kontrast der beiden Holzarten Nussbaum und Ahorn kommt die Gravur wunderbar zur Geltung. Damit die Ringe auf dem Weg zum Brautpaar nicht herausfallen, werden sie in eine weiche Ledereinlage eingesteckt. [...]

Von |27. August, 2018|