Die Fußball EM 2008 brachten Tina & Marcel zusammen und durch ein Tippspiel in der Firma kamen sich die beiden näher und wurden sehr schnell ein Paar. Den Heiratsantrag erhielt Tina in Kroatien, Marcels Heimat. Ganz romantisch hielt er in der Abendsonne in ihrem Lieblingsdorf am Strand um ihre Hand an. Den Antrag verpackte Marcel in eine Liebesgeschichte, in der es um die beiden ging und so verstand Tina erst am Ende, dass dies ein Heiratsantrag war.

Das Paar wollte eine entspannte Hochzeit mit deutschen wie kroatischen Einflüssen. So gab es beispielsweise einen deutschen und einen kroatischen Sänger und als Gastgeschenk erhielten die Damen selbstgemachte Marmelade, die Herren einen von Tinas Onkel gebrannten kroatischen Schnaps. Tina wünschte sich außerdem eine Hochzeit im Vintage-Stil. So entstand die gesamte Deko in Eigenregie, denn Tina und ihre Schwester, die gleichzeitig auch ihre Trauzeugin war, lieben es, Feste zu organisieren und zu dekorieren. Als Tischläufer kamen beispielsweise 500 Häkeldeckchen zum Einsatz, die die beiden im Vorhinein von Freunden und Verwandten ausgeliehen hatten. Ein ganz besonderes Deckchen von Tinas Schwiegermama wurde als Brautstraußmanschette verwendet.

Das Eheversprechen gaben sich Tina & Marcel in der Klosterkirche im Weggental, der Lieblingskirche von Marcels Oma. Als Tina zum Altar geleitet wurde, strahlte der Bräutigam vor Glück und Freude. Die Braut war gekleidet in einen Traum in Weiß mit weit ausgestelltem Rock und einem Oberteil aus edler Spitze. Ein Schleier machte den Braut-Look vollkommen. Der Brautstrauß war ein Mix aus bunten Blumen. Bräutigam Marcel trug einen schwarzen Anzug mit Fliege und einem weißen Taschentuch in der Brusttasche des Jacketts.

Zum Brautpaar-Shooting ging es hinaus auf die grünen Wiesen und Hügel der schönen ländlichen Gegend. Die anschließende Feier fand in der Achalm in Reutlingen statt, wo sich die gesamte Hochzeitsgesellschaft an der bezaubernden DIY-Deko erfreuen konnte. Zur Feier des Tages wurden außerdem Dutzende Luftballone steigen gelassen. Gegen Abend eröffneten Braut und Bräutigam dann die Tanzfläche mit einem wunderschönen Brautwalzer. Tina hatte hierfür ihr wunderschönes Hochzeitskleid gegen ein etwas schlichteres Braut-Outfit getauscht, in dem sie aber ebenso bezaubernd aussah.

Videograf: Foto & Video Bošković
Kirche: Klosterkirche im Weggental bei Rottenburg am Neckar
Location: Achalm in Reutlingen
Brautkleid: 1. Kleid (weiß), Elizabeth Passion  2. Kleid Ambacher VIDIC
Brautschuhe: Jimmy Choo
Brautschmuck: stella&dot
Smoking: Wilvorst
Smokinghemd:  Botthof
Lackschuhe: Prada
Manschettenknöpfe: Boss
Hosenträger: Trico
Fliege: J.PLOENES
Einstecktuch: Pelo
Floristik/Brautstrauß: Das Blumenleben
Papeterie: Die Kartenmacherei
Ringe: Gold-, Silber- und Platinschmiede V. Weinert
Musik: Entertainment Heer
Musik kroatisch: Anto Jurešić
Haare & Make-up: Franziska Reise
Zelebrant: Pfarrer Dr. Tomas Begović aus der katholischen Kirchengemeinde Wannweil
Luftballons: Ballonwerk

Hochzeitsfotos: www.weddingpilots.com
Alle Hochzeits-Fotostrecken von weddingpilots.com >> hier >>

noch mehr Fotostrecken