Die besten Hochzeitsfilme

Was gibt es besseres, als sich während der stressigen Planungsphase hin und wieder eine kleine Auszeit zu gönnen und einen schönen Abend mit der besten Freundin zu verbringen?! Natürlich darf dabei ein romantischer Hochzeitsfilm auf keinen Fall fehlen! Wir haben eine kleine Auswahl der besten Filme rund um den schönsten Tag im Leben für euch zusammengestellt…

Brautalarm

Brautalarm

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Im Leben von Annie läuft es alles andere als rund: ihr langjähriger Freund hat sie verlassen, der aktuelle Lover will außer Sex nichts von ihr wissen und beruflich sieht es nach dem Verlust ihrer eigenen Bäckerei so schlecht aus, dass sie sich außer einem WG-Zimmer nicht viel leisten kann. Kein Wunder also, dass es ihr nicht allzu leicht fällt, sich mitzufreuen, als ihre beste Freundin Lillian sich verlobt. Trotzdem nimmt Annie ihre Aufgabe als Trauzeugin und oberste Brautjungfer, die rund um die Hochzeit alles organisieren muss, natürlich ernst. So ernst sogar, dass sie sich auf keinen Fall von der reichen Zicke Helen, einer der übrigen Trauzeuginnen, die Show stehlen lassen will.

So wird aus simplen Trauungsvorbereitungen ein erbitterter Zweikampf und ein schamloses Brautjungfern-Stelldichein, in dem auch Lillians toughe Schwägerin Megan (Oscar-Nominierung für Melissa McCarthy), die frustrierte Hausfrau Rita und die naive Becca mitmischen. Kein einziges Fettnäpfchen wird auf dem Mienenfeld der Hochzeitsrituale zwischen Verlobungsparty, Aussuchen des Brautkleides und der Festlegung der Menüfolge von der bunten Lady-Truppe ausgelassen. Ganz zu schweigen von einem legendären Junggesellinnenabschied, bei dem nicht nur die Kopfschmerzen am nächsten Tag in die Geschichte eingehen werden. Doch dieser wilde Brautjungfern-Trip könnte neben jeder Menge Chaos und Ausschweifungen auch ein paar positive Folgen haben – in Sachen Freundschaft genauso wie in Sachen Liebe, schließlich gerät Annie nebenbei auch noch der Polizei in Gestalt von Officer Rhodes in die Quere.

Der Vater der Braut

Der Vater der Braut

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Ein echter Klassiker: Aus Kindern werden Leute und aus niedlichen kleinen Töchtern ausgewachsene Frauen. Doch kaum ein Vater will das wahrhaben – schon gar nicht Spencer Tracy, der sich in dieser unglaublich witzigen Komödie mit der Tatsache konfrontiert sieht, daß sein „Küken“ heiraten will. Voller Hektik beschwört er ein echtes Chaos herauf.

Die Hochzeit meines besten Freundes

Die Hochzeit meines besten Freundes

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Die Hochzeit meines besten Freundes, eine der besten romantischen Komödien der 90er Jahre, hat nicht nur Julia Roberts eine wunderbare Plattform für ein wirklich erfolgreiches Comeback gegeben, er hebt sich auch noch dadurch hervor, dass er völlig auf die konventionellen Handlungselemente des Genres verzichtet.

Julia spielt eine berühmte New Yorker Restaurantkritikerin, die mit ihrem besten Freund (Dermot Mulroney), der während ihrer College-Zeit einmal kurz ihr Liebhaber war, einen verbindlichen Pakt geschlossen hat: Falls keiner von ihnen verheiratet ist, wenn sie 28 sind, wollten sie zusammen vor den Traualtar treten. Gerade als es fast so weit ist, das Ende der Frist rückt immer näher, meldet sich Mulroney aus Chicago und bittet Roberts zu kommen. Er will ihr seine scheinbar perfekte Verlobte (Cameron Diaz) vorstellen und verkündet, dass er in drei Tagen heiraten wird. Das lässt der geschockten Julia nur sehr wenig Zeit, die Hochzeit zu sabotieren und selbst den Mann zu heiraten, den sie – wie sie jetzt erkennt – immer geliebt hat. Egal ob sie nun bekommt, was sie will, oder den Preis für ihr egoistisches Verhalten zahlen muss, gebrochene Herzen sind fast nicht zu vermeiden. Was nun passiert, darüber lässt uns Ronald Bass‘ geschickt konstruiertes Drehbuch bis zum Ende völlig im Ungewissen. Eine besonders amüsante Darbietung liefert Rupert Everett als widerwillig helfenden Freund George Downes.

Die oberen Zehntausend

Die oberen Zehntausend

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

„Ein turbulentes Musical aus der amerikanischen Luxusgesellschaft nach dem berühmten Theaterstück „The Philadelphia Story“. Schlagerkomponist Dexter Haven kehrt anläßlich eines Jazz-Festivals in sein Haus in Rhode Island zurück. Dort trifft er auf seine Ex-Frau, die kühle und unnahbare Millionärin Daisy Cord. Daisy steht kurz vor ihrer zweiten Heirat, doch das will man verhindern. Die verwöhnte High Society Tochter soll ihrer wahren Liebe zugeführt werden…“.

My Big Fat Greek Wedding

My Big Fat Greek Wedding

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Es überrascht nicht, dass My Big Fat Greek Wedding erst im Verlauf seiner Spielzeit in den amerikanischen Kinos an Popularität gewann (während die Popularitätskurve bei den meisten Kinohits nach anfänglichem Höheflug jäh abfällt). Dieser Film bietet nicht nur glaubhafte Situationen und einnehmende Charaktere – diese Charaktere (allen voran unsere Heldin Toula, gespielt von der Drehbuchautorin und Darstellerin Nia Vardalos) sehen zudem wie leibhaftigee Menschen aus und nicht wie gekünstelte Filmstars.

Das Resultat ist die sehr zugängliche Geschichte der 30-jährigen Griechisch-Amerikanerin Toula (deren Familie sie auf Grund ihres Alters als nicht mehr heiratsfähig betrachtet), die sich in den waschechten Amerikaner Ian (John Corbett) verliebt und als Folge das Entsetzen, die Zweifel und die letztendliche Akzeptanz ihrer zutiefst griechisch orientierten Familie erdulden muss.

Selbst ist die Braut

Selbst ist die Braut

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Die erfolgreiche Lektorin Margaret Tate (Sandra Bullock) macht es ihrer Umwelt nicht leicht. Vor allem ihr junger Assistent Andrew Paxton (Ryan Reynolds) hat unter ihrer Ungeduld und ihren übertriebenen Ansprüchen zu leiden. Doch dann läuft das US-Visum der Kanadierin aus. Um ihre Ausweisung aus dem Land zu verhindern, muss sie schnellstmöglich einen amerikanischen Ehemann präsentieren. Keine einfache Angelegenheit für eine allein stehende Kratzbürste. In ihrer Verzweiflung erpresst Margaret den unbedarften Andrew, sich als ihr Verlobter auszugeben. Für Andrew winkt im Gegenzug eine Beförderung. Dass damit ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird, ahnt sie nicht. Denn bei einem Antrittsbesuch bei Andrews Eltern in Alaska wird die Schwiegertochter in spe nicht einfach nur überschwänglich empfangen. Sie haben auch eine spontane Überraschungshochzeit geplant…

Sex And The City – Der Film

Sex And The City – Der Film

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

So leicht und flockig wie das Hochzeitskleid von Vivienne Westwood, das die inoffizelle fünfte Hauptrolle zu spielen scheint, wirkt die Filmversion von Sex and the City, und der Film ist dabei sowohl mitreißend stylish als auch auf süße Art und Weise sentimental. Zuschauern, die schon während der Fernsehausstrahlung gerne mit Carrie Bradshaw und ihren drei Freundinnen abgehangen haben, wird es so vorkommen, als ob gar keine Zeit vergangen wäre. Doch das ist nicht der Fall: Carrie und Big spielen mit dem Gedanken, sich das Jawort zu geben, bei Miranda und Steve sieht es so aus, als ob ihre wundervolle Familie auseinander bricht, Charlotte und Harry haben erneut Nachwuchs gekriegt, und Samantha (Festhalten!) ist schon seit fünf Jahren mit dem knackigen Smith fest zusammen. Dennoch spielen in all der Zeit der Stil, das Zusammengehörigkeitsgefühl und der Spaß an Wortspielen bei den Frauen eine fast noch größere Rolle als zuvor.

Als die praktisch denkende Anwältin Miranda erfährt, dass Carrie überlegt, mit Big zusammenzuziehen (in das wahrscheinlich coolste Appartement in Manhattan), kann sie nur schmollen, in Richtung „Aber-Du-könntest-alles-verlieren“. Carries Antwort: „Kannst du nicht wenigstens einmal das empfinden, was ich mir wünschen würde, das du empfindest? – Neid?“ Wie immer spielt die Besetzung perfekt. Sarah Jessica Parker gibt die unsichere, aber praktische, stylishe, aber verletzliche Carrie mit Leichtigkeit. Kim Cattrall ist als Samantha genüsslich dekadent, aber sie hat dazugelernt, kennt sich und ihr Bedürfnis nach einer echten Partnerschaft besser.

Kristin Davis als Charlotte hat sich still und leise zur hübschesten all dieser Schönheiten entwickelt, ihre zarte Präsenz wirkt sowohl gewinnend als auch mondän. Und Cynthia Nixon (Miranda) spielt nuanciert als Frau, die zwischen Untreue und verzweifelter Hoffnung hin- und hergeworfen wird. Gastrollen bestreiten unter anderem Candice Bergen als Vogue-Redakteurin, die Carrie als „Die letzte Single-Frau in New York“ bezeichnet und Jennifer Hudson als ehrgeizige, aber verklärte Romantikerin, die eine neue Generation von Frauen innerhalb Sex and the City darstellt. Und bei all dem ist New York jener wohlmeinende Kokon, der die Frauen, ihre Freundschaft und ihre Karrieren einschließt und nährt. Es spielt keine Rolle, dass keine von ihnen so etwas wie eine „Familie“ zu haben scheint – so lange sie sich selbst und Manhattan haben, ist mit ihrer Welt alles in Ordnung. — A.T. Hurley, Amazon.de

Verliebt in die Braut

Verliebt in die Braut

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Der leichtlebige Tom und die schlagfertige Claire sind seit Jahren die besten Freunde. Während er von einer Beziehung in die nächste schlittert, sucht sie eine feste Bindung. Als Tom seine Liebe zu ihr entdeckt, ist es zu spät: Claire hat in Schottland den Mann ihres Lebens kennengelernt und bittet nun ausgerechnet Tom, ihre Brautjungfer zu werden. Der macht aus der Not eine Tugend und nutzt die Nähe zu Claire, sie von seinen lauteren Absichten zu überzeugen. Dabei geht einiges schief.

Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Britischer Humor vom Feinsten: Fast an jedem Wochenende ist Junggeselle Charles Gast auf einer Hochzeit. Auf die Idee, diesen Schritt selbst zu wagen, würde er jedoch nie kommen. Erst als er die attraktive Amerikanerin Carrie (Andie MacDowell) kennen lernt, geraten seine Vorsätze ins Wanken. Leider ist Charles jedoch nicht in der Lage, im entscheidenden Moment ‚Ja‘ zu sagen, und so muss er auf der nächsten Hochzeit erkennen, dass es für sein Liebesgeständnis zu spät ist: Carrie heiratet einen anderen. Um sein weiteres Leben nicht alleine verbringen zu müssen, will er Henriette, auch Duckface genannt, vor den Traualtar führen. Doch als er in der Kirche steht, erfährt er, dass sich Carrie von ihrem Mann getrennt hat…

Wie angelt man sich einen Millionär?

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Sie sind jung, sie sind schön – und sie sind pleite. Der einzige Ausweg aus der Misere ist ganz klar: Ein stinkreicher Millionär muss her. Mit ihrem letzten Groschen mietet das „Goldfish-Trio“ ein vornehmes Penthouse, um dort die Opfer endgültig auf die Knie zum Antrag zu zwingen. Doch der Plan scheint fürchterlich schief zu gehen, als sich zwei der Mädchen Hals über Kopf in Männer verlieben, die offensichtlich genauso arm sind, wie sie selbst…

Wedding Planner

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

In Ihrem Fach macht Mary Fiore (Jennifer Lopez) wirklich keiner etwas vor: Sie ist die beste Hochzeitsplanerin der Stadt. Wer sie engagiert, dem ist ein harmonisches Anlegen im Hafen der Ehe mit allem, was dazugehört, garantiert. Die Ironie des Schicksals will es, dass ausgerechnet die Spezialistin in allen Hochzeitsfragen kein Glück in der Liebe haben will. Romantisch herrscht bei Mary absolute Flaute. Bis der Arzt Steve in ihr Leben tritt, als Schutzengel, der sie vor einer herabstürzenden Mülltonne rettet. Für Mary ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch dann muss sie feststellen, dass der Traummann ihres Lebens bereits verlobt ist. Und nicht nur das: Ausgerechnet Mary soll seine bevorstehende Hochzeit organisieren…

Verliebt, verlobt, verplant: Superstar Jennifer Lopez und Publikumsliebling Matthew McConaughey sind das Traumpaar, das in dieser hinreißenden Romantic Comedy von Adam Shankman („Der Babynator“, „Hairspray“) erst einmal zahllose Hindernisse und Abneigungen überwinden muss, bis es endlich zueinander findet. Ein Film zum Träumen, Lachen und Schwärmen. Happy End garantiert!

Mamma Mia! – Der Film

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Sophie wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem leiblichen Vater zum Altar geführt zu werden. Dafür wäre es gut zu wissen, wer er ist. Doch ihre Mutter Donna hat dieses Geheimnis nie gelüftet. Davon lässt sich Sophie aber nicht abhalten! In den Tagebüchern ihrer Mutter liest sie von drei potentiellen Vätern und lädt sie kurzerhand alle zu ihrer Trauung ein. Donna hat keine Ahnung von den Plänen ihrer Tochter. Und so führt die Ankunft des Trios zu turbulenten Verwicklungen…

Bride Wars – Beste Feindinnen

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Die Freundinnen Liv und Emma träumen seit ihrer Kindheit von einer Hochzeit im ehrwürdigen New Yorker Plaza Hotel. Als sie kurz hintereinander einen Heiratsantrag bekommen, steht der Erfüllung dieses Traumes nichts mehr im Wege – so glauben die Bräute zumindest. Sofort engagieren beide die renommierte Hochzeitsplanerin Marion St. Claire, die als Garant für perfekte Traumhochzeiten gilt. Doch ein Fehler bei der Terminplanung lässt den Traum zum Alptraum werden: Liv und Emma sollen am selben Tag im Plaza heiraten und ein Ausweichtermin ist erst in drei Jahren wieder frei! Nun beginnt ein erbitterter Kampf der Bräute um die exklusive Lokalität, der mit allen Mitteln aus dem Zicken-Repertoire geführt wird, und bei dem am Ende die Chiffonfetzen der Designer-Kleider fliegen…

Fast verheiratet

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Kennengelernt haben sie sich vor einem Jahr auf einer Kostümparty, es war Liebe auf den ersten Blick. Jetzt feiern Tom (Jason Segel) und Victoria (Emily Blunt) ganz romantisch ihre Verlobung und freuen sich riesig auf ihre Hochzeit. Ein paar unvorhergesehene Ereignisse verzögern allerdings die geplante Trauung. Bis die geplante Hochzeit endlich stattfinden kann, gibt es etliche Höhen und Tiefen einer Beziehung zu durchleben. „Fast verheiratet“ beginnt dort, wo andere romantische Komödien aufhören: bei der glücklichen Verlobung und dem Heiratsantrag. Vor dem Weg zum Traualtar entstehen immer neue Hürden: Jobangebote, Beförderungen, Wohnungswechsel. Die beiden scheinen für alle Ewigkeit verlobt. Langsam fürchten die betagten Eltern, dass sie das freudige Ereignis gar nicht mehr miterleben werden …

Monsieur Claude und seine Töchter

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der rauhe Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld. Musik in den Elternohren ist da die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen – Hallelujah! – französischen Katholiken zu heiraten.
Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, dem schwarzen Charles, gegenüberstehen, reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht. Doch auch Charles‘ Familie knirscht über diese Partie mächtig mit den Zähnen. Weniger um bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen als sie zu sabotieren lassen sich die Eltern auf ein Kennenlernen ein. Was folgt ist ein Gemetzel der nationalen Ressentiments und kulturellen Vorurteile. Bis das familiäre Federnrupfen dem Brautpaar die Lust an der Hochzeit zu verderben droht…

Zufällig verheiratet

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Was tun, wenn die Hochzeit mit dem Liebsten kurz bevor steht und man auf dem Papier bereits verheiratet ist – mit einem anderen? Emma Lloyd (Uma Thurman) hat es geschafft: Dank ihres sensiblen und verantwortungsvollen Gespürs für Beziehungen moderiert sie eine erfolgreiche Radio-Talkshow, hat einen viel versprechenden Autorenvertrag an Land gezogen und führt eine glückliche Beziehung mit ihrem Verlobten Richard (Colin Firth). Mit seiner konservativen Art verkörpert er alles, was Emma sich von ihrem Partner wünscht. Als Richard ihr einen Antrag macht, scheint ihr Glück perfekt. Doch dann findet Emma heraus, dass sie bereits verheiratet ist…mit einem Mann, den sie weder persönlich kennt, noch hat sie dessen Namen jemals gehört. Emma setzt alles daran, Mister Unbekannt aufzuspüren, um die Ehe umgehend zu annullieren!

Der Junggeselle

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

So hat sich Jimmie sein Leben in Reichtum nicht vorgestellt: Um sein 100-Millionen-Dollar-Erbe antreten zu können, muss er noch vor seinem 30.Geburtstag verheiratet sein. Bis dahin bleiben Jimmie gerade noch 24 Stunden! Also frägt der überzeugte Junggeselle seine Freundin Anne. Doch er packt die Sache falsch an: Anne ist sauer und verlässt kurzerhand die Stadt. Nun muss sich Jimmie entscheiden: Geld oder Liebe? Als er bereits darauf und daran ist, das Erbe für immer abzugeben, hat sein Freund Marco einen genialen Plan – und plötzlich kann sich Jimmie vor Bräuten gar nicht mehr retten…

Der Prinz aus Zamunda

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Im fernen Königreich Zamunda beschließt Prinz Akeem, seine zukünftige Frau in Amerika zu suchen. Für dieses Vorhaben scheint ihm der New Yorker Stadtteil „Queens“ genau richtig. Um sicher zu sein, die „Richtige“ zu finden, reist er inkognito, ohne Hofstaat – und ohne Geld. Nur sein treuer Diener Semmi darf ihn begleiten. Diesen treibt das abenteuerliche und unstandesgemäße Verhalten Akeems allerdings fast zum Wahnsinn. Egal, ob der Prinz geruht, zwecks Gelderwerb in einem Schnellimbiss anzuheuern oder seine Bleibe in einem abbruchreifen Haus in den Slums bezieht – keine Idee ist ihm zu abwegig, um den „American Way of Life“ kennenzulernen. Durch Zufall verschlägt es Prinz Akeem auf eine Bürgerversammlung, wo sein Auge auf ein entzückendes Mädchen fällt. Diese oder keine, und Akeem entwickelt einen Plan zur „Eroberung“. Zunächst beißt er jedoch auf Granit, denn die Auserwählte ist fest liiert mit dem reichen Langweiler Darryl.

27 Dresses

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Jane Nichols ist jung, hübsch, erfolgreich, aber immer noch Single. Zeit sich um das eigene Liebesglück zu kümmern hat sie allerdings nicht, da sie voll und ganz mit ihrer Leidenschaft, der Organisation von Hochzeiten, beschäftigt ist. In 27 Abendkleidern, die perfekt für eine eigene Modenschau wären, steht sie all ihren Freundinnen mit voller Brautpower zur Seite. Nur sie selbst hat sich noch nicht getraut. Als sich ihr Chef George in ihre jüngere, sehr attraktive Schwester Tess verliebt und diese kurz darauf heiraten will, gilt es ein weiteres Fest zu planen. Es gibt nur ein Problem: Jane ist seit langem selbst in George verliebt. Und als auch noch der Hochzeitskolumnist Kevin auf der Bildfläche auftaucht, ist das Gefühlschaos perfekt. Die Irrungen und Wirrungen rund um die Suche nach Mr. Right nehmen ihren Lauf und enden überraschend – für alle Beteiligten.

Die Nacht vor der Hochzeit

Kurzbeschreibung Hochzeitsfilm

Eine turbulente Komödie um einen verlassenen Ehemann, einen zukünftigen Bräutigam und einen unermüdlichen Nebenbuhler. Da alle der hinreißend verrückten Katharine Hepburn verfallen sind und sich gute Chancen versprechen, bleibt bis zum Ende unklar, wer sie zum Traualtar führen wird…