Die schönsten Brautkleider 2020 und Hochzeitstrends

Deine Hochzeit wird nächstes Jahr stattfinden? Dann bist du bestimmt schon richtig gespannt auf die neuen Brautmodenkollektionen und kannst es sicherlich gar nicht abwarten, einen Blick auf die wichtigsten Brautkleider-Trends 2020 zu werfen! Von floralen Spitzenapplikationen über sexy Designs bis hin zu modernen Hosenanzügen – die Kollektionen der Brautkleider bieten Abwechslung und halten viele Highlights bereit. Bei uns findest du die angesagtesten Designer der Saison 2020 und ihre schönsten Modelle.

Traumhafte Brautmode für jede Figur und jeden Stil 👰

Doch welche wichtigen Hochzeitstrends sind im Jahr 2020 unverzichtbar? Welcher Brautkleid-Schnitt setzt deine Figur optimal in Szene, welche Ausschnittform bringt dein Dekolleté ideal zur Geltung und welche Details unterstreichen deine Persönlichkeit?

Eines sei bereits vorab verraten: Die Brautmodenkollektionen 2020 sind unglaublich vielfältig und bieten eine riesige Auswahl verschiedenster Brautkleid-Modelle, sodass jede Braut das perfekte Traumkleid für ihre Figur und ihren Stil findet. Wir zeigen dir die schönsten Braut-Outfits 2020 und Must-haves für deinen großen Tag.

Wer weiß, vielleicht ist bei unseren Top 20 bereits dein perfektes Hochzeitskleid dabei?

Brautkleider-Trends 2020

Die zukünftigen Bräute 2020 können sich auf diese Trends freuen:

  • Flower Power 🌸: florale 3D-Applikationen, florale Spitzenapplikationen

  • Clean Chic: schlichtes Design, Satin, Hosenanzüge

  • Shine bright like a diamond: Pailletten, Perlen, Strasssteinchen

Highlights der Brautmode 2020 – unsere Top 20 Favoriten 👗

Modell Atlas

Brautkleid Modell Atlas von Aire Atelier

Hier treffen zeitlose Eleganz und modisches Understatement aufeinander: Der voluminöse Rock im Milles Feuilles-Stil bildet die Basis für den ganz großen Auftritt, während das mit Pailletten besetzte Spitzentop mit langen Ärmeln und U-Boot-Ausschnitt an Audrey Hepburn erinnert und stilvolle Akzente setzt. Das Traumkleid setzt einen schmalen Oberkörper mit schlanker Taille perfekt in Szene und zieht die Blicke auf Schlüsselbein und Schultern.

Modell Daytime

Brautkleid Modell Daytime von Atelier Pronovias

Schmucke Stickereien zieren dieses Brautkleid im Fit-and-Flare-Schnitt mit einem Hauch von Apricot. Perlen, Pailletten und Strasssteinchen wurden direkt auf die transparente, trägerlose Korsage mit herzförmigem Illusion-Plunge-Ausschnitt gestickt und sorgen so für ultimativen Glamour. Der tief angesetzte Tüllrock verleiht Leichtigkeit. Der Schnitt betont die Figur und sollte von Bräuten gewählt werden, die mit ihren Kurven zufrieden sind.

Modell BT20-19

Brautkleid Modell BT20-19 von Beautiful Bridal

Hochgeschlossen, doch kein bisschen bieder präsentiert sich dieser Braut-Look im figurbetonten Fit-and-Flare-Schnitt mit seitlichen Cut-outs und Spitzendekorationen. Nicht nur eine schlanke Körpermitte ist für dieses Outfit Pflicht, auch schön definierte Arme kommen bei diesem ärmellosen Hochzeitskleid mit mittellanger Schleppe optimal zur Geltung.

Die gesamte 2020er Kollektion von Beautiful Bridal findest du in unserer Galerie.

Modell E-4422T

Brautkleid Modell E-4422T von Elizabeth, Mode de Pol

Schöne Beine erhalten in dieser Saison ihren großen Auftritt: Brautkleider wie dieser Look, dessen Rock aus mehreren Schichten fließender und transparenter Materialien gefertigt wurde, schenken dank hoch geschlitztem Saum eine Extra-Portion Beinfreiheit. Florale Spitzen und blumige Applikationen sorgen für einen romantischen Touch, Spaghettiträger und Plunge-Ausschnitt vervollständigen das sexy Braut-Outfit.

Modell 8035

Brautkleid Modell 8035 von Emine Yildirim

Die 40er- und 50er-Jahre und damit wadenumspielende (Vintage-)Brautkleider liegen nach wie vor im Trend. Die Midi-Länge reicht deutlich über das Knie und steht für verführerische Weiblichkeit. High Heels sind allerdings ein Muss, um das Bein optisch zu strecken. Werden wie bei diesem kurzen Hochzeitskleid von Essense of Australia elegante Spitzen mit Farbe kombiniert, ergibt sich ein toller 3D-Effekt und die Details kommen noch schöner zur Geltung.

Modell Olena

Brautkleid Modell Olena von Enzoani

2020 wird das Jahr der Schleppen und Schleier – und ein prima Beispiel ist dieses Fit-and-Flare-Hochzeitskleid mit langen Ärmeln und tiefem Rückenausschnitt. Das Modell ist mit angeschnittener Schleppe sowie einer weiteren, längeren Spitzenschleppe erhält durch den passenden ultralangen Schleier mit Spitzendekor und -kante zusätzliche Länge sowie einen royalen Touch.

Die gesamte 2020er Kollektion von Enzoani findest du in unserer Galerie.

Modell 99091 Azalea

Brautkleid Modell 99091 von Justin Alexander Signature

Clean Chic bleibt auch in der Hochzeitssaison 2020 ein wichtiges Thema. Doch wer meint, ein minimalistischer Braut-Look sei langweilig, der irrt – wie dieses ärmellose Kleid im Duchesse-Stil mit Rundhalsausschnitt und Schleppe beweist. Im Fokus steht das edle Material, der transparent unterlegte Cut-out in der vorderen Mitte erlaubt einen verführerischen Einblick, die praktischen seitlichen Taschen setzen lässige Akzente. Eine schlanke Taille und definierte Oberarme kommen hier schön zur Geltung, runde Hüften hingegen werden geschickt kaschiert.

Die gesamte 2020er Kollektion von Justin Alexander Signature findest du in unserer Galerie.

Modell Bo

Brautkleid Modell Bo von Küss die Braut

Ein klassisches Brautkleid passt nicht zu dir? Keine Sorge, die Hochzeitskollektionen 2020 zeigen viele Alternativen – von legeren Kleidern für die Boho Beach Wedding bis hin zum Braut-Jumpsuit! Ja, genau! Der Jumpsuit hat nun auch seinen Weg in die Brautmode gefunden. Dieses Wedding-Outfit von Küss die Braut setzt auf einen lässigen Schnitt sowie eine süße Schleife. Der tiefe V-Ausschnitt streckt die gesamte Silhouette, er lässt dich also ein wenig größer und schlanker erscheinen.

Modell 220005

Brautkleid Modell 220005 von Ladybird

Tief blicken lassen Brautkleider mit verlängertem V- oder Sweetheart-Ausschnitt, die häufig mit einem transparenten Einsatz unterlegt sind, damit alles an seinem Platz bleibt. Sie wirken sexy, zeigen aber nicht zu viel Haut, dass dies dem Anlass nicht mehr angemessen wäre. Dieses Hochzeits-Outfit in schmeichelhafter A-Linie kombiniert genau genommen sogar mehrere Ausschnittformen: Da wäre einerseits der Plunge-Ausschnitt, der bis zur Taille reicht. Die blickdichte Korsage ist in Sweetheart-Form geschnitten und darüber legt sich die Spitzenschicht, die einen V-Ausschnitt formt. Raffiniert, oder?

Modell LS2200011532

Brautkleid Modell LS2200011532 von Ladybird Plussize

Größe zeigen ist angesagt! Sich mit einer strikten Radikal-Diät ins Brautkleid hungern? Bitte nicht! Das sorgt nur für unnötigen Frust und Stress in der ohnehin aufregenden Phase der Hochzeitsvorbereitungen – und es ist einfach nicht nötig! Dein Schatz möchte dich so heiraten, wie du bist. Und tolle Brautmode gibt es auch in XXL. Die meisten Traumkleider aus den regulären Kollektionen können in großen Größen bestellt werden und viele Marken bieten inzwischen spezielle Linien, deren Designs besonders vorteilhaft wirken. So zum Beispiel dieser elegante Wedding Style in A-Linie mit Illusion-Ausschnitt von Ladybird Plussize.

Modell 66112

Brautkleid Modell 66112 von Lillian West

Dass ein schöner Rücken auch entzücken kann, ist in der Brautmode kein neuer Trend, doch tiefe Rückenausschnitte und kunstvolle Dekorationen auf der Kehrseite bleiben auch in der Wedding-Saison 2020 ein wichtiges Thema. Besonders effektvoll kommt das tiefe Rückendekolleté dieses Braut-Outfits von Lillian West mit Cape-artigen Flügelärmeln aus Spitze zur Geltung. Das Fit-and-Flare-Modell mit 3D-Spitze und Plunge-Ausschnitt kann sich aber durchaus auch von vorne sehen lassen.

Die gesamte 2020er Kollektion von Lillian West findest du in unserer Galerie.

Modell 08-4010

Brautkleid Modell 08-4010 von Lilly

Wie Kunst auf der Haut wirken Spitzen, die durch hautfarbene transparente Partien an ihrem Platz gehalten werden. Der Tattoo-Effekt ziert im Jahr 2020 Dekolletés, Rücken und Arme der Bräute. Ein Highlight sind Modelle, bei denen das komplette Top wie aufgemalt wirkt – so zum Beispiel bei diesem Brautkleid im Prinzess-Stil mit Tüllrock von Lilly. Das Top mit blumigen Spitzenmotiven wirkt filigran und leicht – perfekt bei einem sehr schlanken Oberkörper.

Die gesamte Kollektion 2020 von Lilly findest du in unserer Brautmoden-Galerie.

Modell Nina

Brautkleid Modell Nina von Novia d´Art

Darf dein Braut-Look ein bisschen bohéme sein? Der Bohemian Style ist eines der Top-Trendthemen der Hochzeitssaison 2020 und findet in verschiedensten Details und Dekorationen Ausdruck. Wie wäre es zum Beispiel mit hauchfeinen, fließenden Stoffen, geometrischen Spitzeneinsätzen und Bischofsärmeln  wie bei diesem Brautkleid von Novia d´Art in lässiger A-Linie mit schmeichelhaftem V-Ausschnitt? Modisch, romantisch und elegant!

Modell Akoya

Brautkleid Modell Akoya von Oui Kisui

Die neuen Brautmodenkollektionen zeigen sich verführerisch – mit tiefen Ausschnitten, Cut-outs und … Transparenzen! Sie spielen vor allem bei den aktuell sehr beliebten Spitzentops eine wichtige Rolle. Doch keine Sorge: Oftmals wirken die Tops nur transparent, während nude-farbenes Futter bedeckt, was Braut nicht zeigen möchte. Dieses A-Linien-Kleid von Oui Kisui bildet da keine Ausnahme. Die Rosenmotive aus Spitze sind exakt so platziert, dass der Übergang von der unterfütterten zur ungefütterten Partie kaum erkennbar ist.

Modell 08-4091

Brautkleid Modell 08-4091 von Passions by Lilly

Blumen und Spitzen sind stets beliebte Themen, wenn es um Brautmode geht. In den neuen Kollektionen fallen die Blütenmotive, die für die Spitze zum Einsatz kommen, allerdings gerne mal eine Nummer größer aus. Und damit sie richtig schön zur Geltung kommen, setzt man sie aktuell gerne auf einen leicht getönten Fond, von dem sich die Spitze abzuheben scheint. Wie bei diesem Traumkleid im Prinzessschnitt mit trägerlosem Sweetheart-Ausschnitt und edler Schleppe, das einen Hauch Farbe und große 3D-Spitzen-Blütenmotive zeigt.

Die gesamte 2020er Kollektion von Passions by Lilly findest du in unserer Galerie.

Modell Capella

Brautkleid Modell Capella von Pronovias

Hippie Chic par excellence versprechen sanft schwingende Maxiröcke sowie der Mix aus geoemetrischen und floralen Spitzenmotiven. Besonders beliebt in dieser Saison: Fließende und weich fallende Materialien werden häufig mit transparenten Spitzentops kombiniert. So wie bei diesem Brautkleid mit breiter Spitzenpasse in der Taille sowie tiefem V-Ausschnitt. Ein toller Look, vor allem für große Bräute. Vorsicht, wenn du lieber ein paar Zentimeter mehr hättest: Die horizontalen Linien verkürzen optisch und lassen dich kleiner erscheinen.

Modell Sentir

Brautkleid Modell Sentir von Rosa Clara Couture

Unkompliziert elegant wirken Brautkleider mit Neckholder- oder amerikanischem Ausschnitt, welche die Blicke auf Schultern und Arme lenken und sowohl bei kleiner als auch etwas üppigerer Brust geeignet sind. Bei diesem raffinierten Wedding Look wird ein sanft fließender Rock im Godet-Stil mit Schleppe zu einem Spitzentop kombiniert, das verschiedene Dessins mischt und dadurch den modischen Charakter des Schnitts unterstreicht.

Modell 11080

Brautkleid Modell 11080 von Sweetheart

Figurbetont, hochgeschlossen, unaufdringlich sexy und absolut elegant: Dieses Hochzeitskleid des amerikanischen Brautmoden-Labels Sweetheart verbindet mehrere Trends der Saison 2020 miteinander. Allgegenwärtig ist der Fit-and-Flare-Schnitt mit tief angesetztem Rockvolumen, der Taille und Hüften betont. Hinzu kommt ein Illusion-Ausschnitt, bei dem sich Transparenz über einen herzförmigen Ausschnitt legt und – in diesem Fall – einen topaktuellen kleinen Stehkragen und trendige Cap-Ärmel bidlet.

Modell TO-1006TR

The One by Agnes - Modell TO-1006TR

Leichtigkeit ist das Motto der Hochzeitssaison 2020: Die Materialien, die zum Einsatz kommen, scheinen schwerelos, umwehen sanft die Silhouette der Braut und wirken unbeschwert. Bei diesem Wedding-Outfit mit weich schwingenden Rock kommen kleine Volants am Oberteil hinzu, welche die Lässigkeit unterstreichen und dem Modell einen Gipsy-Touch verleihen – perfekt für eine entspannte Sommerhochzeit.

Modell 338052

Brautkleid Modell 338052 von Weise

Eine Extra-Portion Glamour gefällig? Kein Problem, denn sie sind wieder da: Pailletten, Perlen, Strasssteinchen – und sie werden nicht nur stellenweise eingesetzt, sondern schmücken auch gerne allover. So wie dieses Traumkleid im Prinzessstil mit mehrlagigem voluminösem Rock, V-Ausschnitt und Gürtel. Für den ultimativen Glitter-Effekt ist das Braut-Outfit mit funkelnden Pailletten bestickt.

Inspirationen von der Pronovias Kollektion 2020

Live von der Barcelona Bridal Fashion Week, einfach atemberaubend! Wir lieben die neue Brautmoden-Kollektion von Pronovias 😍

Noch mehr Inspiration: Die neuen Brautkleider-Kollektionen 2020 inklusive detaillierten Informationen zu den einzelnen Kleidern und eine Auswahl an Plus-Size-Hochzeitskleidern findet ihr in unserer Galerie!