>>>Dos & Dont’s JGA
Dos & Dont’s JGA 2018-02-20T15:27:04+00:00

Junggesellenabschied Bräutigam: Die DOs & DON’Ts

Du willst, kurz bevor du in den Hafen der Ehe einläufst, noch mal so richtig mit deinen Freunden feiern gehen? Klar, der Junggesellenabschied gehört einfach dazu und bringt jede Menge Spaß. Vielleicht wolltest du schon lange mal wieder wie in guten alten Zeiten mit deinen Jungs um die Häuser ziehen? Oder du träumst von einem bestimmten Event, zum Beispiel einer Rafting Tour, einem Tag in der Paintball- oder Lasertag-Halle oder aber einem Wochenende im schönen Prag? Ein JGA kann ganz unterschiedlich aussehen und ist auf jeden Fall eine super Idee! Vielleicht steht weniger das Event an sich im Fokus, sondern vielmehr die Tatsache, dass du all deine liebsten Freunde für einen Tag, oder ein Wochenende, um dich scharen und eine gute Zeit mit ihnen verbringen kannst. Die Art des Junggesellenabschieds und die Dauer hängt von der Anzahl der Leute, davon, wieviel Geld sie investieren möchten und nicht zuletzt auch davon ab, wie viel Zeit sie sich für deinen Junggesellenabschied nehmen wollen und können. Das soll aber zunächst nicht deine Sorge sein. Um all diese Dinge zu klären, ist dein Trauzeuge da, der traditionell den Junggesellenabschied organisiert. Trotzdem solltest du aber auf ein paar Kleinigkeiten achten, um deine Braut mit deinem JGA nicht zu verstimmen …

Zu allererst: Du MUSST keine wilde JGA-Fete mit Stripperin, viel Alkohol und Hangover feiern, auch wenn dein Trauzeuge Feuer und Flamme für die wildeste Party deines Lebens ist! Du hast auf jeden Fall ein Mitspracherecht, wenn es um die Planung des Junggesellenabschiedes geht. Auch zu einer Verkaufstour mit Bauchladen durch die Innenstadt – vielleicht die Horrorvorstellung schlechthin für dich – kann dich niemand zwingen. Wenn dein Trauzeuge ein echter Freund ist, wird er den Tag nach deinen Vorstellungen planen. Dazu musst du ihm einfach deine Vorstellungen bezüglich deines Junggesellenabschiedes mitteilen, und das am besten, bevor er mit der Planung beginnt.

Junggesellenabschied Bräutigam

CG Club of Gents

DOs Junggesellenabschied Bräutigam

  • Du willst aber eine wilde Fete feiern? Na gut. Wenn es die klassische Kneipentour mit Diskobesuch und leicht bekleideten Tänzerinnen sein soll, kläre im Voraus mit deiner Verlobten, was jenseits ihrer Toleranzgrenze liegt. Sie wird im Gegenzug dann auch beim Junggesellinnenabschied Rücksicht auf deine Wünsche nehmen. Wenn ihr hier auf derselben Wellenlänge seid, umso besser. Selbst, wenn die Neugier im Nachhinein groß sein sollte, was genau am Junggesellenabschied vor sich ging, ist es aber trotzdem ratsam, nicht jedes Detail vor deiner Verlobten breitzutreten. Ganz nach dem Motto: „Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas!“ Im schlimmsten Fall kommt es im Nachhinein noch zu einem Eifersuchtsdrama, obwohl sie vorher mit beispielsweise einer Stripperin einverstanden war.
  • Gib deinem Trauzeugen eine gesonderte Gästeliste nur für den Junggesellenabschied. Dass Cousin-Spaßbremse auf der Hochzeitsgästeliste steht, bei deinem Junggesellenabschied aber nicht unbedingt mit von der Partie sein muss, kann dein Trauzeuge nicht wissen. Hier darfst du dich auf die allerengsten Freunde beschränken, es ist dein Junggesellenabschied – hier gelten keine familiären Verpflichtungen.
  • Lass es krachen! Feiere mit deinen Freunden den „letzten Tag in Freiheit“ – dafür ist der JGA schließlich da. Die Ehe ist aber selbstverständlich kein Gefängnis, sondern laut Sören Kierkegaard „die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann“. Und schließlich wirst du auch in der Ehe noch genügend Zeit zum Feiern haben. Mit und auch ohne deine Frau.

DON’Ts Junggesellenabschied Bräutigam

  • Konsumiere nur so viel Alkohol, dass du den großartigen Abend in (guter) Erinnerung behalten kannst!
  • Werde nicht sentimental! Du siehst deine Freunde nicht zum letzten Mal.
  • Feiere deinen JGA nicht direkt am Tag vor der Hochzeit! Es gibt Angenehmeres als Katerstimmung vor dem Altar.
  • Welche Versuchung auch immer an diesem Abend locken mag – erinnere dich daran, dass du feierst, weil du eine Frau gefunden hast, die es wert ist, ihr die ewige Treue zu schwören. – Jetzt darfst du sentimental werden!