Eine Fotobox bzw. Photo Booth sorgt immer für gute Stimmung und schafft tolle Erinnerungen an den besonderen Tag. Kein Wunder, dass kaum mehr eine Hochzeit ohne Fotobox stattfindet!

Wenn eure Gäste sich aber nicht nur vor einer weißen Wand verewigen sollen, haben wir hier eine coole Idee: ein selbstgebastelter Blütenvorhang als Fotobox-Hintergrund! Da macht es euch als Brautpaar und euren Hochzeitsgästen garantiert noch mehr Spaß, vor die Linse zu hüpfen.

Selbstverständlich könnt ihr den Blütenvorhang auch in die Eingangstür oder in den Durchgang zu den Räumen hängen, in denen gefeiert wird. Diese besondere Dekoration versetzt eure Gäste garantiert in Staunen und macht relativ wenig Mühe. Wichtig ist nur, dass die Befestigung das Gewicht trägt. Wenn ihr eine Gartenhochzeit feiert, könnt ihr die Bänder auch an kräftige Äste hängen. Die Blumen können an Bändern oder an farbigem Draht von der Rolle befestigt werden. Hier wurden beide Methoden kombiniert, aber ihr könnt euch natürlich auch für eine von beiden entscheiden.

Das wirst du brauchen

  • Eine Stange zum Aufhängen des Vorhangs – zum Beispiel ein Besenstiel aus Holz. Ebenso gut eignet sich eine Vorhangstange oder jede andere stabile Stange aus Holz oder Metall.

  • Bänder → Messt aus, wie lang jedes einzelne Band sein muss, und gebt etwas für den Knoten dazu. Hier wurden Bänder mit 2,5 cm Breite verwendet.

  • Metallic-Draht von der Rolle

  • Floristendraht mit Papierummantelung

  • Blumen – Wählt die Blumen mit Bedacht, denn sie müssen ohne Wasser auskommen. Außerdem werden sie kopfüber aufgehängt, darum wäre es schade, Anemonen oder andere Blüten mit einem sehenswerten Zentrum zu ver(sch)wenden. Hohe Blütenstände mit vielen Einzelblüten, beispielsweise Rittersporn, Fingerhut oder Levkojen, sehen besonders schön aus, weil ihre natürliche Form mit dem Fall der Bänder korrespondiert. Bevor ihr mit der Montage beginnt, kürzt alle Stiele etwa 3 cm unter der Blüte. Zu lange Stiele lassen sich schlechter befestigen und sie liefern unnötiges Gewicht.

Gut geeignet sind zum Beispiel: Nelken, Chrysanthemen, Ranunkeln, Rosen, Gerbera, Bartnelken, Tulpen

Blütenvorhang als Fotobox-Hintergrund für Hochzeitsfeier

So wird’s gemacht

1. Bänder machen den Vorhang dicht und geben eine gute Basis für die Blüten ab. Sie empfehlen sich für einen Vorhang, durch den die Gäste gehen sollen oder können, weil sie sich weich anfühlen und sich nicht so leicht verheddern wie Drähte. Die Bänder mit 3–5 cm Abstand an die Stange knoten.
2. Mit Draht geht die Arbeit etwas schneller, und weil er so dünn ist, sieht es aus, als würden die Blüten in der Luft schweben.
3. Am Draht müssen die Blüten von oben nach unten befestigt werden. Würdet ihr unten beginnen, könnten sich die Drähte leicht verheddern. Wickelt den Draht einfach mehrmals um den Stiel: fest genug, damit die Blüte nicht herausrutscht, aber nicht so fest, dass der Stiel gequetscht wird oder abbricht.
4. Am Band spielt die Arbeitsrichtung keine Rolle. Ihr müsst also nicht so methodisch vorgehen wie mit Draht. Legt einfach den Stiel ans Band und umwickelt beides fest (aber nicht zu fest) mit einem kleinen Stück Floristendraht.

Blüten & Blumen: Kreative Sträuße & Blumendeko für Ihr Zuhause
Preis: 24,00 €
(Stand von: 2021/02/27 12:02 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
20 neu von 24,00 €6 gebraucht von 12,08 €

Die junge, bekannte Floristin Rowan Blossom aus Notting Hill hat sich auf wilde und natürliche Kreationen spezialisiert und arbeitet hauptsächlich mit saisonalen Blüten. In ihrem Buch „Blüten & Blumen“ zeigt sie über 25 inspirierende „Blumenstrauß-Anleitungen“ für kreative Hobby-Floristen, die dank der ausführlichen Anleitungen und hübschen Bilder einfach nachgemacht werden können. Neben tollen Blumen-Arrangements für eure Hochzeit – wie zum Beispiel blumige Platzkarten, ein bezaubernder Haarkranz oder ein Sträußchen fürs Revers – findet ihr in dem Buch auch tolle Deko-Ideen für ein blühendes Zuhause.

© 2019 Rowan Blossom (Text, Arrangements) und James Stopforth (Fotos) für Laurence King

noch mehr Trends