Bezaubernde Aussichten für 2017 mit Lilly

Inspiriert von einem blauen Himmel mit bauschigen Wolken verführt die Kollektion 2017 von Lilly mit lieblichen Designs. Wir freuen uns auf feine Materialen wie Tüll, Spitze und Organza, A-Linien und körperbetonte Schnitte.

Die Brautkollektion Passion by Lilly überzeugt mit schlichten Satinkleidern in pudrigen Pastellnuancen und prächtigen Tüllkleidern in zarten Rosé-, Creme- sowie Nude-Tönen. Aufwändig bestickte Spitzen-Überkleider verleihen der Gesamtoptik unwiderstehlichen Vintage-Flair.

Die Kollektion Diamonds by Lilly versetzt uns zurück in die 50er Jahre: schwingende Röcke in Mini- und Midi-Längen, schlichte Satinvariationen kombiniert mit Spitzen-Überkleidern und figurbetonte Etui-Kleider mit floralen Elementen.

Pure White by Lilly verführt mit klassisch-eleganten Brautkleidern, geprägt von klaren Schnittführungen und hochwertigen Materialien wie Satin oder Jacquard. Rückseitige Kellerfalten sorgen für mehr Rockvolumen.

Mehr Infos findet www.lilly.de

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Bohemian Chic: So gelingt der Boho-Look!

Das Trendthema der Brautmode glänzt durch unkomplizierte Eleganz und ist ideal für alle Bräute, die wildromantisch heiraten möchten. Das dänische Brautmoden-Label Lilly zeigt, wie es funktioniert. Braut-Styling mit lässigem Chic und einem Hauch Hippie-Feeling Die Brautkleider aus blütenreicher Spitze [...]

Trendige Outfits für den Bräutigam

Alle Fans des Schottenkaro aufgepasst: Herrenausstatter Wilvorst hat eine modische Cool Classics-Kollektion entworfen. Die Serie Black Watch gibt es jetzt in zwei neuen Farbigkeiten – in Blau-Rot sowie in Blau-Grün. Perfekt für die Hochzeit, da die Smokings klassisch-elegant sind, [...]

Brautschmuck mit persönlicher Note

Armreifen, Kettchen & Co. mit individuellen Schriftzügen sind extrem angesagt. Kein Wunder, denn die personalisierten Schätze sind garantiert einzigartig – auch als emotionales Geschenk für die Mama, Schwester oder Trauzeugin! Kleine Botschaft, große Wirkung: Die handge­fertigte Kette [...]

Von |21. Dezember, 2016|