Bezaubernde Aussichten für 2017 mit Lilly

Inspiriert von einem blauen Himmel mit bauschigen Wolken verführt die Kollektion 2017 von Lilly mit lieblichen Designs. Wir freuen uns auf feine Materialen wie Tüll, Spitze und Organza, A-Linien und körperbetonte Schnitte.

Die Brautkollektion Passion by Lilly überzeugt mit schlichten Satinkleidern in pudrigen Pastellnuancen und prächtigen Tüllkleidern in zarten Rosé-, Creme- sowie Nude-Tönen. Aufwändig bestickte Spitzen-Überkleider verleihen der Gesamtoptik unwiderstehlichen Vintage-Flair.

Die Kollektion Diamonds by Lilly versetzt uns zurück in die 50er Jahre: schwingende Röcke in Mini- und Midi-Längen, schlichte Satinvariationen kombiniert mit Spitzen-Überkleidern und figurbetonte Etui-Kleider mit floralen Elementen.

Pure White by Lilly verführt mit klassisch-eleganten Brautkleidern, geprägt von klaren Schnittführungen und hochwertigen Materialien wie Satin oder Jacquard. Rückseitige Kellerfalten sorgen für mehr Rockvolumen.

Mehr Infos findet www.lilly.de

noch mehr Trends

Weitere Beiträge aus unserem Hochzeitsblog

Blumige Eleganz: Flora von Weise

Für die Saison 2017/2018 zeigt sich die Brautmodenkollektion „Flora“ von Weise von der Natur inspiriert, mit floralen Elementen, verspielten Formen und hinreißenden Farbakzenten. Somit bleibt das deutsche Unternehmen, das sich seit 1880 aus einer Blumenbinderei für Festschmuck zu einer [...]

Eheringe aus Kinofilm zu gewinnen!

Als ganz besonderes Highlight verlost die TRAURINGSCHMIEDE das Trauringmodell im Wert von 1.629 Euro, welches im neuen Kinofilm „Die Hochzeit‘‘ von Til Schweiger getragen wird. Die Trauringe sind in der besonderen Goldlegierung Ambridge Gold hergestellt, einem [...]

Clean Chic mit dem gewissen Etwas von Essense of Australia

Die cleane, grafisch anmutende Silhouette des Styles D2317 von Essense of Australia ist einfach atemberaubend. Das Brautkleid im modernen Boho-Stil begeistert mit handplatzierter Spitze sowie einem tiefen V-Ausschnitt, auch auf der Rückseite, und einer Schleppe in urbaner Länge. Die [...]

Von |21. Dezember, 2016|