Der Valentinstag ist der beste Tag, um seinen Liebsten zu zeigen, dass sie einem wichtig sind. Mit einem handgemachten Gruß lässt sich die Wertschätzung besonders gut ausdrücken. Und eine selbst gemachte Karte ist so einzigartig wie die Beziehung zwischen zwei Menschen.

Mit den Materialien von Stampin’ Up! lassen sich Liebesgrüße ganz einfach selbst gestalten. Denn die Stempel, Stanzformen, Papiere und Accessoires sind farblich und im Muster genau aufeinander abgestimmt. Mit eurem persönlichen Geschenk sorgt ihr mit Sicherheit für ein Lächeln!

Das brauchst du:

  • Stempel: Blüten der Liebe

  • Stanzen: Thinlits-Formen blühendes Herz

  • Papiere: Designerpapier im Block Liebesblüten, Farbkarton-Set Liebesblüten, flüsterweiße Farbkarton, Glitzerpapier in Kirschblüte

  • Farbe: Stempelkissen in Kirschblüte

  • Sonstiges: Kreativ-Set Liebesblüten, Mini-Klebepunkte, Snail Klebemittel, Big Shot

Alle Materialien erhaltet ihr bei Stampin’ Up! auf: www.stampinup.de

Und so gehts:

Schritt 1:

Wähle für die Grundkarte einen Farbkarton in deiner Lieblingsfarbe aus. Anschließend schneide ihn in deine Wunschgröße zu und falzt ihn mittig. Tipp: Das Farbkarton-Set Liebesblüten ist farblich genau auf das dazugehörige Designerpapier abgestimmt.

Schritt 2:

Stemple nun einige der kleinen Blüten aus dem Stempel-Set Blüten der Liebe auf die Vorderseite der Karte.

Schritt 3:

Stanze aus dem flüsterweißen Farbkarton ein Herz mit der Thinlits-Form blühendes Herz und der Big Shot aus. Befestige diese mit kleinen Klebepunkten vorne auf der Karte.

Schritt 4:

Die gestanzten Blüten können mit den passenden Stempelmotiven mit einem Farbtupfer verziert werden.

Schritt 5:

Schneide ein Rechteck aus dem Designerpapier im Block Liebesblüten zu, schneide dann ein Ende fähnchenförmig ein und befestigt es rechts unten an der Karte.

Schritt 6:

Schneide ein zweites Fähnchen zu und stempele eines der Worte aus dem Stempel-Set Blüten der Liebe darauf. Befestigt es oberhalb des ersten Fähnchens.

Schritt 7:

Setzte kleine Akzente mit dem Kreativ-Set Liebesblüten: Eine Perle in die Blütenmitte und Pailletten in den genau abgestimmten Farben sind liebevolle Details.

Tipp: Setze einen besonderen Akzent mit einer Bordüre aus dem Glitzerpapier in Kirschblüte oder hinterlege einige der gestanzten Blüten damit. Die winzigen Blumen lassen sich einfach mit den kleineren Elementen der drei Stanzformen blühendes Herz ausstanzen.

noch mehr DIY