Badisch-holländische Traumhochzeit

Auch wenn Marie und Thijs mittlerweile in Bangkok wohnen, feierten sie ihren großen Hochzeitstag im Kreise ihrer Familie und Freunde in der alten Heimat. Acht Monate lang wurde geplant und vorbereitet, so dass an ihrem Hochzeitstag alles perfekt war. Als Farbmotto entschieden sich die beiden für ein kräftiges Orange, kombiniert mit Weiß und Beige.

Bevor es für das Brautpaar zum Standesamt ging, stand noch das Styling an. Marie glänzte in einem schulterfreien Brautkleid, dessen Hingucker der voluminöse Rüschenrock war. Der Brautschleier und die Brautschuhe mit Strasssteinen machten ihren Look perfekt. Stylistin Sandra Ruelke zauberte ihr ein ausdruckstarkes Make-up. Passend zum Farbthema pimpte Bräutigam Thijs seinen Anzug mit einer Krawatte, einem Einstecktuch und einer Rose als Reversanstecker – alles in Orange.

Nach der standesamtlichen Trauung fuhr das Brautpaar mit ihrem Hochzeitsauto – einem Rolls Royce am Schloss Hugenpoet in Essen vor. Hier fanden sowohl die freie Trauung als auch die anschließende Hochzeitsfeier statt. Für die Zeremonie ging es in den Garten des Schlosshotels, wo zahlreiche Blumenarrangements in Orange und Weiß sowie zwei Blumenkränze in Herzform für ein romantisches Ambiente sorgten. Für die Gäste standen weiße Stühle zu Verfügung, auf diesen jeweils ein kleines Säckchen mit Blüten dran gebunden war. Nach der Trauung, als das Brautpaar den „Mittelgang“ zwischen den Stühlen entlangschritt, ergoss sich über Marie und Thijs ein wahres Blütenmeer.

Mit Speis und Trank, einer mehrstöckigen Hochzeitstorte, viel Musik und Tanz ging die Feier dann im Inneren des Schlosses richtig los. Als krönenden Abschluss gab es spät am Abend noch ein Feuerwerk.

Hochzeitsfotografie: René Ruelke
Make-up: Sandra Ruelke

noch mehr Fotostrecken
preloader