Mit der neuesten Kollektion Afterglow setzt der Pforzheimer Trauringhersteller Breuning auf eine neue reduzierte Form- und Designsprache. Ein abstrakter, geometrischer Stil mit einfachen symmetrischen Formen zeichnet die neue Trauringkollektion Afterglow aus.

Die Kollektion besteht aus fünf neuen Trauringpärchen in verschiedenen Legierungen. Ein geradliniges und schlichtes Design hebt die facettenreichen Ringe auf eine neue Designstufe. Die klaren Flächen lassen die Ringe im Licht auf spannende Weise schimmern und verleihen Braut und Bräutigam einen Hauch von klassischer Moderne. Unterstrichen wird dies zusätzlich durch kleine Brillanten.

Kollektion Afterglow von Breuning

Wie alle Trauringe von Breuning, entsteht auch die Kollektion Afterglow in den eigenen Pforzheimer Werkstätten. Die in Handarbeit gesetzten Brillanten durchbrechen dabei den klaren, puristischen Look und verleihen so dem Damenring eine verspielte Note.

Gestaltet eure individuellen Trauringe!

Euch gefällt ein Modell aus der neuen Kollektion Afterglow sehr gut, aber ihr wünscht euch einen Brillanten mehr oder die Ringe sollen etwas breiter sein? Mit dem 3D-Online-Konfigurator von Breuning könnt ihr Solitär-, Memoire- und Trauringe selbst designen. Die intuitive Benutzeroberfläche des Konfigurators schafft die Möglichkeit, die Parameter eines ausgewählten Designrings nach euren eigenen Wünschen anzupassen und anschließend in fotorealistischer Darstellung aus jeder Perspektive in Echtzeit zu begutachten. Der 3D-Konfigurator ist das perfekte Tool für alle Brautpaare, die sich bequem vom Sofa aus die Ringe fürs Leben zusammenstellen möchten, um sie anschließend direkt zu bestellen.

Ihr könnt eure persönlichen Eheringe anhand von sechs Kategorien gestalten – einfach Wunschprofil wählen und persönliche Maße eingeben. Zur Auswahl stehen Ringbreiten von 1,5 bis 12 Millimeter. Neben den Klassikern bei den Legierungen Weiß-, Rot- und Gelbgold gibt es auch Grau- und Roségold sowie Platin und Palladium. Darüber hinaus werden zahlreiche Oberflächenstrukturen und die Option von einem ein- bis zu dreifarbigen Ring angeboten. Durch die Wahl von Designfugen oder Stufen wird die Trennung der Oberflächen zusätzlich hervorgehoben. Mit den Brillanten erhält der Trauring am Ende den letzten Feinschliff und wird durch die Platzierung und Form zu einem ganz individuellen Schmuckstück. Auch eine Gravur und Symbole sind jederzeit möglich.

Mehr Infos unter www.konfigurator.breuning.de

noch mehr Trends