Flitterwochen Antigua und Barbuda

Zusammen mit der nicht bewohnten Vulkaninsel Redonda bilden die beiden Inseln Antigua und Barbuda den gleichnamigen Staat. Auf insgesamt  ca. 153 Kilometern Küstenlinie verteilen sich traumhafte Strände, die Antigua und Barbuda zu beliebten Reisezielen machen. Im Gegensatz zu Antigua ist die kleinere, 40 km entfernte Insel Barbuda noch nahezu naturbelassen und nur von wenigen Menschen bewohnt. Barbuda ist von Korallen umgeben und Nistplatz für zahlreiche exotische Vogelarten.

Beste Reisezeit:  November – April

Klimatabelle Antigua & Barbuda

Hotels zum Flittern