Nana und Andy gaben sich letztes Jahr im September das Ja-Wort in ihrer Wahlheimat Ampuria Brava an der Costa Brava in Spanien.

Die Braut kommt ursprünglich aus Venezuela, der Bräutigam aus Belgien. Beim After-Wedding-Shooting am Strand überzeugte der Look des Paares durch eine herrliche Unkompliziertheit: die Braut im cremefarbenen Empire-Kleid aus fließendem Stoff mit romantischen Blumendrucken in Pink sowie verspielten Federschmuck im Haar, der Bräutigam im beigen Anzug und fliederfarbenem Einstecktuch, welches die Accessoires der Braut farblich aufgriff.

Barfuß und sehr verliebt sind im Gras der Dünen, im Sand und zuletzt samt Brautkleid und Anzug im Meer traumhafte und auch lustige Szenen entstanden, die von Verliebtheit nur so sprühen.

Fotos: Creative Weddings

noch mehr Inspiration