Startseite>Real Wedding>After Wedding Shooting in Rom

After Wedding Shooting in Rom

After Wedding Shootings werden immer beliebter – kein Wunder, denn so muss das Brautpaar am Hochzeitstag selbst die Hochzeitsgäste nicht für mehrere Stunden allein lassen, um für das Paarshooting zu verschwinden. Nach der Hochzeit ist man schnell wieder in das Hochzeits-Outfit geschlüpft und kann in aller Ruhe, ohne die ganze Zeit auf die Uhr zu schielen, das besondere Shooting genießen.

Auch Tamara und Patrick haben sich für ein After Wedding Shooting entschieden. Nachdem die beiden sich im Juli 2017 bei einer wunderbaren Hochzeit im Kaunertal in Tirol das Jawort gegeben haben, flog das Brautpaar gemeinsam mit ihrem Hochzeitsfotografen in der darauffolgenden Woche nach Rom. Hier sollten ungestört ganz besondere Bilder entstehen – und das ist ihnen wirklich gelungen! Am ersten Abend schlenderte das Trio einfach zusammen durch die historische Stadt, erkundete verschiedene Location und legte sich einen groben Plan für das Shooting zurecht. Am nächsten Tag ging es bereits sehr früh los. Das war nötig, um die Stadt möglichst ohne störende Passanten vorzufinden, denn im Juli herrscht in Rom natürlich Touristen-Hochsaison.

Gleich bei Sonnenaufgang entstanden auf der Spanischen Treppe, am Trevi-Brunnen und bei der Villa Borghese wunderschöne Bilder. Nach einer Pause ging es mit der Abend-Session an weiteren bekannten Sehenswürdigkeiten weiter – am Petersplatz, vor der Engelsburg und am Tiber. Dieses besondere Shooting werden Tamara und Patrick sicherlich nicht so schnell vergessen!

Hochzeitsfotografie: inShot Wedding

noch mehr Fotostrecken
preloader