Der Hochzeitstag von Christina & Gerald begann am Morgen mit dem Getting Ready von Braut und Bräutigam. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung und die Vorfreude auf das große Ereignis war deutlich zu spüren. Vor allem Bräutigam Gerald hatte noch genügend Zeit für Scherze.

In ihrem Brautkleid sah Christina einfach bezaubernd aus. Das weiße Kleid im Prinzessinnenstil wurde durch eine Corsage mit Spitze im Layering-Look veredelt. Während der Trauung trug Christina zudem ein zartes Bolero-Jäckchen. Eine elegante Hochsteckfrisur machte den wunderschönen Braut-Look komplett. Der Brautstrauß aus weißen Callas ergänzte Christinas Hochzeits-Outfit stilvoll. Passend dazu trug Bräutigam Gerald eine Calla-Blüte als Anstecker an seinem schwarzen Anzug.

Das Brautpaar-Shooting konnte aufgrund des schlechten Herbstwetters leider nicht im Freien stattfinden. Doch zum Glück bot das Schloss Mondsee sehr viele Möglichkeiten für traumhafte Aufnahmen.

Gefeiert wurde dann ebenfalls in den prunkvollen Räumen des Schlosses. Ein Photobooth mit verschiedenen witzigen Accessoires bereitete dem Brautpaar und seinen Gästen einen großen Spaß. Weitere Highlights des unvergesslichen Hochzeitsfestes waren außerdem das Anschneiden der Hochzeitstorte und natürlich der Eröffnungstanz des Brautpaares…

Hochzeitsfotos: Lorenz Masser // Hochzeitsreporter.at

Alle Fotostrecken von Lorenz Masser findest du >> hier >>